Home
News
Unsere Spielregeln
Antiquariat
Abgabetermine
Wo Sie uns finden
Kontakt
Unsere Vekaufspreise
Wer wir sind
Unterstützte Projekte
     
 



Unsere Spielregeln für die Abgabe von Büchern und Tonträger

Bitte schenken Sie uns nur Bücher und Tonträger in einwandfreiem
und somit verkaufsfähigem Zustand. Zerschriebene, abgegriffene
und sichtbar beschädigte Bücher, solche mit Feuchtigkeitsschäden
und sogenannten Stockflecken aus unsachgemässer Lagerung
entsorgen Sie bitte direkt in Ihrer Wohngemeinde.

Dasselbe gilt für
- SILVA-, MONDO- und AVANTI-Bücher
- Auswahlromane von Reader‘s Digest
- Romane ohne Schutzumschlag und Taschenbücher mit Erschei-
  nungsdatum vor dem Jahr 2000. Ausgenommen sind echte Klassiker
- Computer-Anleitungen, Softwarebücher
- Wirtschafts- /Managementbücher mit Erscheinungsdatum vor 2000
- Zerschriebene und mit Markern bearbeitete Lehr- und Sachbücher
- Magazine wie National Geographic, GEO, Kochmagazine etc.
  (Ausnahme: Magazin DU)
- Pornografie, politischer Extremismus
- Für (mehrbändige) Lexikas bitten wir um vorgängige Kontaktnahme.
- Ausgeschiedene Bücher von öffentlichen Bibliotheken

Wir akzeptieren folgende Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch,
Italienisch, Spanisch.

Video- und Musikkassetten nehmen wir nicht entgegen.

Bei den übrigen Tonträgern (DVD's, CD’s) akzeptieren wir nur offizielle
Exemplare in der Originalverpackung, d.h. keine sog. Raubkopien.

Die Einlieferung von Büchern und Tonträgern berechtigt nicht zu
Gratisbezügen in unserem Büchershop.

Bei Einlieferungen, die den obigen Spielregeln nicht entsprechen,
sind unsere Mitarbeitenden berechtigt, die Annahme ganz oder
teilweise zu verweigern und Sie an die offiziellen Entsorgungsstellen
Ihrer Wohngemeinde zu verweisen. Unser Ladenlokal ist video-
überwacht. Nehmen wir ausnahmsweise Bücher zur Entsorgung
entgegen, ist ein angemessener Beitrag für die Mulden- und
Transportkosten zu entrichten.

Bitte rufen Sie uns im Zweifelsfall vor der Einlieferung an
(079 727 97 27) oder senden uns eine E-Mail an
rotary-buchshop@bluewin.ch. Bei grossen Beständen sind wir nach
Möglichkeit gerne bereit, diese an Ihrem Domizil zu besichtigen
und Sie zu beraten. Einen Abholservice können wir im Rahmen
unserer personellen Möglichkeiten für betagte und behinderte
Menschen anbieten, die auf keine Transportmöglichkeiten
zurückgreifen können.